Energiebrief Kommunal 4/2014


Qualitätssteigerungen im Focus

Seit 01. Juli 2014 gibt es sie: Die Rede ist von einer Datenbank im Qualitätsmanagement (QM) der Harz Energie. Seitdem wird systematisch die Bearbeitung von Anliegen und Beschwerden einer Qualitätskontrolle unterzogen. Dabei geht es nicht nur um die Reaktionszeiten und die Regulierung. Vielmehr soll die QM–Datenbank auch dabei helfen, prozessrelevante Fehlerquellen ausfindig zu machen und abzustellen. Das Qualitätsmanagement ist unter der Telefonnummer 05522/5039165 zu erreichen.

Partner der Feuerwehr

Harz Energie konnte vor kurzem in Hannover die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ vom Land Niedersachsen entgegennehmen. Der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes, Karl-Heinz Banse, hob in seiner Laudatio dabei besonders die Freistellung der Mitarbeiter zu Einsätzen und zur Ausbildung hervor. Zudem dankte er für die kostenfreie Überlassung von Grundstücken zu Übungszwecken und für die vielfältigen Sach- und Geldspenden. Für Harz Energie nahmen Geschäftsführer Konrad Aichner, Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Klaus Becker und Stefan Keil, Netzmeister und Stadtbrandmeister Bad Sachsa, die Ehrung entgegen.

Mehr Licht für weniger Geld

Ein Komplettservicepaket zur Straßenbeleuchtung bietet die Harz Energie. Dabei greifen die Experten der Netzgesellschaft bereits auf vielfältige Erfahrungen in Städten und Gemeinden zurück. Die Serviceleistungen umfassen die Aufnahme des Istzustandes, das Vorstellen möglicher Modernisierungsvarianten bis hin zur Berechnung der Kosten und der Einsparungen. Die kürzlich in der Stadt Herzberg neu installierten 68 Lampen sprechen eine deutliche Sprache: 68 % Energieeinsparung lassen den Verbrauch im Jahr um über 16.000 Kilowattstunden und den Kohlendioxidausstoß um 9.500 Kilogramm sinken.

13 Orte machen mit

Aus dem Netzgebiet der Harz Energie haben sich 13 Orte zur Teilnahme an dem Wettbewerb „Unser Dorf nutzt die Sonne“ entschlossen. Zu gewinnen gibt es immerhin 5.000,-€. Es geht darum, innerhalb eines Jahres möglichst viele Solarwärme- und Solarstrom-Anlagen zu errichten. Ein Flyer zur Unterstützung der Kommunen und zur Information an alle Haushalte wird in Kürze den örtlichen Aktionskreisen zugehen. Harz Energie arbeitet aktiv im Organisationsstab des Wettbewerbs mit.

 

 

TOP

KONTAKTADRESSE

Kommunalmanagement

Frank Uhlenhaut
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz

Telefon: 05522/503-9165
Fax: 05522/503-669165
f.uhlenhaut@harzenergie-netz.de